Skip to Content

Unlearning Futures for Education

Place: 
Leibnitz, AT
Site: 
Schloss Seggau
Date: 
23.08.2021 - 25.08.2021

Denken Sie Groß!? - Wie wir mit Bildung Gesellschaft verändern

**English below**

Das Forum Umweltbildung hat uns eingeladen im Zuge ihrer Sommerakademie Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) gemeinsam mit den Teilnehmer*innen vor Ort Spielarten und Möglichkeiten im Bereich Bildung im Jahr 2047 zu entwerfen.

Die Teilnehmer*innen werden in der diesjährigen BNE-Sommerakademie eingeladen „Groß zu denken“ um einerseits zu zeigen, wie mit Bildung Gesellschaft verändert werden kann - speziell auch indem man andere dazu ermutigt groß zu denken.

Unter dem Titel „Unlearning futures for education“ werden wir bereits am ersten Tag der Sommerakademie entlang eines Workshops zu praktischen Utopien verführen, die als Basen für weiterführende Visionen von Bildungsarbeit im Jahr 2047 im weiteren Verlauf der Sommerakademie dienen. Zentral dabei ist die Verknüpfung von Bildungsarbeit mit Zukunftsszenarien, um herauszufinden, welche Erkenntnisse daraus für die Gegenwart gezogen werden können. Der Blick aus der Zukunft ins Jetzt, der dazu dient die notwendige Schritte für eine Transformation im Heute zu erkennen und zu setzen.

**English**

The Forum for Environmental Education has invited us to work with local participants in the course of their Summer Academy on Education for Sustainable Development to design ways of engaging in education in the year 2047.

Participants in this year's Summer Academy are invited to "think big" in order to show how education can change society - especially by encouraging others to think big.

Under the title "Unlearning futures for education", on the first day of the summer academy we will tempt participants into practical utopias that will serve as the basis for further visions of educational work in 2047 during the course of the summer academy.

Crucial here is the linking of educational work with future scenarios in order to find out what insights can be drawn from them for the present. Looking from the future into the now in order to take the necessary steps for transformation in the present.